Zum Inhalt

Zur Navigation

Switch to English Version

>English Version

Stufenbehandlung bei Arthrose

Arthrose, also Gelenkabnützung betrifft fast jeden Menschen über 45 Jahre. Wir können diese Krankheit derzeit noch nicht heilen, haben aber sehr viele Behandlungsmöglichkeiten zur Linderung. Oft können die Patienten mit der Behandlung ein normales, schmerzfreies und sportliches Leben führen.

>Mehr dazu

Künstliche Kniegelenke Knieendoprothesen

werden nun für jeden einzelnen unserer Patienten in den USA nach Maß gefertigt (Pränavigation) und erreichen dadurch eine viel bessere Paßform und Haltbarkeit. Die OP Zeit wird durch die Maßarbeit auch deutlich kürzer.

>Mehr dazu

Künstliche Hüftgelenke - Hüftendoprothesen

Wir verwenden für das Einsetzen von künstlichen Hüftgelenken (Totalendoprothese) den minimal-invasiven vorderen Zugang, bei dem die Muskulatur nicht mehr abgelöst oder durchgeschnitten wird, wie das bei andern Zugängen obligat ist. Der Vorteil ist eine wesentlich schnellere Rehabilitation.

>Mehr dazu

Innovative Fußoperationen ohne Drähte und sofort belastbar. Das V-tek System

>Mehr dazu

Ordinationsvideo

Um zum Ordinationsvideo zu kommen drücken Sie bitte den angeführten Link

>Mehr dazu

Bücher

Michael Vitek Dr. Prof inv. UAG (Universidad Autonoma Guadalajara Villahermosa Tabasco Mexico) erklärt die wichtigsten Knieerkrankungen und Unfälle. Alle relevanten Behandlungs- und OP-Maßnahmen werden für Laien gut verständlich und deutlich erklärt. Weitere Themen: Fußprobleme, Arthrose, Bandscheiben & das drahtlose Fußoperationssystem V-tek.

>Mehr dazu

Onlineforen - Bewertungplattformen

In letzter Zeit "bewerten" Patienten Ärzte in online Plattformen. Sie können dies auch anonym tun. Das eröffnet breiten Raum für unwahre und nicht nachvollziehbare "Bewertungen" deren Ursprung auch bei böswilligen Mitmenschen angesiedelt sein kann. Sehr häufig schreiben da überhaupt keine Patienten sondern Neider. Oder auch echte Patienten, denen man ihr Begehr von Krankenstand, Invalidität, Kur, Wohnung mit Lift und Wannenbad etc, etc, nicht erfüllen konnte, da es reine Gefälligkeiten ohne medizinische Notwendigkeit wären. Ärzte können sich gegen solche Verleumdungen und unwahre "Erfahrungsberichte" nicht wehren. Ein Armutszeugnis unserer Zeit und unserer Vertretungen so wie natürlich des Rechtsstaates.
Bitte machen Sie sich selbst ein Bild von ihrem Arzt und glauben Sie nicht allem, was sie über uns lesen - wenn Sie uns halbwegs freundlich entgegen treten, werden auch wir uns sehr bemühen, sie im Rahmen der gesetzlichen und moralischen Grenzen zufrieden zu stellen!